Aktionstage „Zu Fuß zur Schule“

Die Schillerschule Onstmettingen machte dieses Jahr an den Aktionstagen mit und starteten die Aktion mit Treffpunkten in Onstmettingen. An diesen Treffpunkten warteten Lehrerinnen, um die Schüler/innen zur Schule zu begleiten. Mit dieser Aktion möchte man von den „Elterntaxis“ weg kommen und den Kindern den Spaß am „Zu- Fuß-laufen“ schmackhaft machen. Wie erwartet, freuten sich die Kinder mit den Lehrerinnen gemeinsam zu laufen.

Und jetzt komme ich ins Spiel, denn an einem Treffpunkt konnten die Schüler/innen mit mir laufen und sogar noch einen Umweg machen auf dem Weg zur Schule, weil ich noch etwas abseits schnuppern möchte, bevor ich in die Schule zum Arbeiten gehe.

Die Kinder freuen sich und laufen gern mit mir – auch einen Umweg- und sie erzählen mir, dass es ihnen gut tut und viel fitter in den Unterricht starten.

Manchmal ist es sogar noch dunkel, aber sie müssen keine Angst haben, denn ich passe auf sie auf. Im Klassenzimmer erzählen diese Kinder auch manchmal wie es mit mir heute morgen war…z.B wenn wir eine Katze getroffen haben.

Die Spaziergänge gefallen mir sehr gut – ich laufe so gern in einer Gruppe. So manches Mal warten sie dann mittags, ob ich auch heim gehe.

Von mir aus kann diese Aktion das ganze Jahr laufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.