Känguruh-Wettbewerb und Charity-Lauf in Albstadt

Da freuen sich die Teilnehmer der 4a der Schillerschule Onstmettingen über ihre Urkunden vom Känguruh-Wettbewerb und Charity-Lauf. Beide Urkunden wurden gleichzeitig in der Raichberg-Halle feierlich überreicht. Die Kinder haben sich schon lang auf diesen Moment gefreut und sind riesig stolz.  Ortsvorsteher Siegfried Schott, Schulleiter Georgios Mpouras und Konrektorin Aleksander Kocbek überreichten gemeinsam die Urkunden und Preise.

Cedrik lief 18 Runden und schaffte den 1.Platz – im Mathematikwettbewerb schaffte er 61,25 Punkte. Konstantinos Michos lief 12 Runden und 68,75 Punkte. Fekicia lief 10 Runden und 42,50 Punkte. Yade lief 15 Runden und Ben 13 Runden. Lene schaffte 28,75 Punkte und Lukian 63,75 Punkte.

An diesem Tag war ich leider nicht in der Schule, weil ein Unterrichtsbesuch stattfand…und so habe ich den Auftritt meines Rudel nicht direkt verfolgen können. Es ist immer so schade, wenn ich bei solchen erfolgreichen Momenten nicht dabei sein kann. Ich liebe diese Glücksmomente und die fröhlichen und stolzen Gesichter der Kinder. Ich gehöre doch dazu!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.