Jugend trainiert für Olympia

Seht nur meine Mannschaft an! „Jugend trainiert für Olympia“-Mannschaft im Schwimmen.

Ja ihr habt recht: Ich durfte natürlich nicht mit ins Eyachbad zum Wettkampf.ICH war traurig, wie immer, wenn es heißt – Alberich muss zu Hause bleiben.

Aber die ganze Truppe wusste, dass ich an sie denke und alle meine Daumen drücke.

Die Schillerschule Onstmettingen nahm mit zwei Mannschaft und zwei betreuerin (Brigitte Wilke und Saskia Traub) am Wettkampf im Eyachbad in Balingen teil.

Beide Mannschaften holten jeweils den 2. Platz im Gesamtergebnis.

Bei der Staffel (6x25m Freistil) belegten sie ebenfalls den 2.Platz.

Sehr gute Leistungen schwammen die Mädchen Lene May, Nele Mebold und Mara Pfaff und holten sich den Sieg in 25m Brust Staffel – in den Einzelergebnisse lagen die 3 Mädchen auch auf den ersten drei Plätzen.

Die Rückenschwimmer-Staffel mit YadeSu Yesil und Sophie Schöller holten sich ebenfalls den 1.Platz. Im Einzelwettkampf im Rücken 25m belegte YadeSU Yesil den 1.Platz und Sophie Schöller den 5.Platz.

Nele Mebold kraulte sich auf den 2.Platz beim Einzelwettkampf Kraul 25m und in der Mannschaft (Nele Mebold, Leonie Haußer, Gülendam Saglik) schafften sie den 2.Platz.

Auch die Jungen von der Schillerschule Onstmettingen waren erfolgreich:

Sie holten den 2.Platz in der Rückenstaffel (Cedric Metzger, Konstantinos Michos) – ebenfals in der 25mFreistil-staffel ( Cedric Metzger,Maxi Schlotterer, Moritz Troger).

Bei 25m Brust-Staffel schafften sie (Marc Kleisberg, Niklas Hunger,Louis Lorch) ebenfalls wie unsere Mädchen den 1.Platz.

Meine Mädels! Sie haben tolle Zeiten erreicht und wünsche sich nach Tübingen ins Finale fahren zu dürfen. ICH als erfahrener Schwimmer gebe ihnen tolle Tipps. Sie müssen auf jeden Fall schwimmen, um genügend Kondition zu bekommen.Auch der Startsprung sollte effektiver ausgeführt werden – mehr in die Weite. Das Anschlagen beim Wechsel muss mit beiden Händen passieren. Alle hören mir zu und freuen sich auf den nächsten Wettkampf.

Alle glücklich und zufrieden. So soll es sein – jeder hat sein Bestes gegeben. Sie wissen, dass dabei sein am wichtigsten ist. Man muss erfahren, dass auch andere gewinnen wollen und eventuell einfach auch besser sind. ICH weiß, dass ich nicht mit Stift schreiben kann – ich habe andere Fähigkeiten.

Auch die Jungen von der Schillerschule Onstmettingen waren erfolgreich:

Sie holten den 2.Platz in der Rückenstaffel (Cedric Metzger, Konstantinos Michos) – ebenfals in der 25mFreistil-staffel ( Cedric Metzger,Maxi Schlotterer, Moritz Troger).

Bei 25m Brust-Staffel schafften sie (Marc Kleisberg, Niklas Hunger,Louis Lorch) ebenfalls wie unsere Mädchen den 1.Platz.

Einzelergebnis Rücken: 2.Platz Cedric Metzger 4.Platz Konstantinos Michos

Einzelergebnis Brust: 2.Platz Marc Kleisberg 3.Platz Niklas Hunger 4.Platz Louis Lorch

Ein toller Tag! ICH wäre so gern dabei gewesen – nicht nur in Gedanken. Aber auch das muss man lernen, dass nicht alle Wünsche in Erfüllung gehen – auch nicht Alberichs Wünsche.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.